Frei­zeit in NV – Ihre Mei­nung ist gefragt!

SEK #NV2040 geht in die letz­te Workshoprunde

Im Rah­men der Erstel­lung des Stadt­ent­wick­lungs­kon­zep­tes Neu­kir­chen-Vluyn 2040 wird am 16. Novem­ber zusam­men mit den Bürger*Innen der Stadt Neu­kir­chen-Vluyn und Ver­eins­ver­tre­tern dem The­ma Frei­zeit in einem Work­shop nach­ge­gan­gen. Hier­bei sol­len grund­le­gen­de Zie­le, kon­kre­te Stand­or­te sowie ein­zel­ne Pro­jekt­ideen bespro­chen und dis­ku­tiert werden. 

Die Work­shop­p­ha­se des Stadt­ent­wick­lungs­kon­zep­tes #NV2040 geht in die vor­erst letz­te Run­de. Nach­dem bereits die bei­den Orts­tei­le Neu­kir­chen und Vluyn sowie die The­men Wirt­schaft und Frei­raum in ver­schie­de­nen For­ma­ten the­ma­ti­siert wur­den, fin­det nun am 16. Novem­ber ein Work­shop zum The­ma Frei­zeit statt. Stell­ver­tre­tend für das Ver­eins­we­sen in der Stadt wur­den bereits eini­ge Ver­eins­ver­tre­ter ein­ge­la­den. Die CIMA Bera­tung + Manage­ment GmbH und die FSW Fal­tin + Satt­ler GmbH, wel­che von der Stadt Neu­kir­chen-Vluyn mit der Erstel­lung eines Stadt­ent­wick­lungs­kon­zep­tes beauf­tragt wur­den, möch­te aber allen Bür­ge­rIn­nen die Mög­lich­keit geben, sich aktiv ein­zu­brin­gen. Alle Inter­es­sier­ten sind daher zum Work­shop in der Hun­dert­was­ser­schu­le ein­ge­la­den. Ziel ist es, nicht nur all­ge­mei­ne Zie­le und Vor­stel­lun­gen der Bür­ge­rIn­nen zum The­ma Frei­zeit her­aus­zu­fin­den, son­dern auch ein­zel­ne Stand­or­te zu dis­ku­tie­ren und mög­li­che Pro­jek­te zu ent­wi­ckeln. Dabei sol­len u. a. der Klin­ger­huf, die Hal­de Nord­deutsch­land sowie die Rad- und Wan­der­we­ge im Stadt­ge­biet einen Schwer­punkt bil­den. „Dabei ist die akti­ve Mit­ar­beit der Bür­ge­rIn­nen gefragt. Wir möch­ten her­aus­fin­den, was in Neu­kir­chen-Vluyn wirk­lich fehlt und was sich die Bür­ge­rIn­nen aller Alters­klas­sen wün­schen“, sagt Pro­jekt­lei­ter Dr. Wolf­gang Haensch (cima).

Der Work­shop fin­det am Diens­tag, den 16. Novem­ber 2021, von 18:00 bis ca. 20:30 Uhr in der Hun­dert­was­ser-Schu­le (Mul­ti­funk­ti­ons­raum) unter Ein­hal­tung der 3G-Regel statt (bit­te ent­spre­chen­den Nach­weis mit­brin­gen). Die Teil­neh­mer­zahl ist begrenzt; es wird daher um vor­he­ri­ge Anmel­dung bis zum 15. Novem­ber an dominic.steinkamp@neukirchen-vluyn.de gebeten.